52° 3154.0372 N 13° 2254.3972 E

SO HAST DU MUSEUM NOCH NIE ERLEBT!
MELDE DICH JETZT AN UND VERPASSE KEINE NEWS

COLD WAR MUSEUM

THE BRAND
NEW MUSEUM

EXPERIENCE!

Das COLD WAR MUSEUM Unter den Linden wird generationenübergreifend und -verbindend diese wichtige historische Epoche endlich im Herzen der Hauptstadt des Kalten Krieges zukunftsweisend als High-Tech-Museum 4.0 zugänglich und erlebbar machen.

Bei diesem internationalen Themenkomplex in seiner epochalen Dimension geht es neben der atomaren Aufrüstung/Abschreckung, den vielfältigen Stellvertreter-Auseinandersetzungen und der weltweiten Spionage eben gerade auch um den ´friedlichen´ Wettbewerb der Systeme in der Wissenschaft, Forschung, Technik, Sport und Wirtschaft. Prominente Beispiele sind sicherlich der ´Space Race´ oder die Olympischen Spiele.

MEHR ERFAHREN_
TRAILER ABSPIELEN_

Experience

THEMEN

Entdecke die Vielzahl aller Facetten des Kalten Krieges!
Vom Wettlauf zum Mond über ikonische Momente und Persönlichkeiten bis zum ´friedlichen´ Wettbewerb der Systeme im Sport, wie bei den Olympischen Spielen. Das Cold War Museum in der Hauptstadt des Kalten Krieges Berlin lädt dich zu einer spannenden Zeitreise ein.

1947
1991

Der eiserne Vorhang

Bereits mit Ende des Zweiten Weltkrieges zeichnete sich die Spaltung der Welt in zwei sich gegenüberstehende Blöcke ab – die beiden Seiten der epochalen Geschichte des Kalten Krieges.

1947
1991

Hauptstadt des Kalten Krieges

Von der Berlin-Blockade und Luftbrücke über den Mauerbau bis zur Wiedervereinigung: Die Welt blickte auf Berlin als geteilte Stadt und Schauplatz der direkten Konfrontation der Systeme.

1947
1991

Geheimdienste und Geheimaktionen

Mit dem Kalten Krieg schlug auch die Stunde der Geheimdienste. Ihre geheimen Operationen veränderten den Lauf der Welt.

1947
1991

Ein Funke Hoffnung

Während die Supermächte ihre Aufrüstung wiederholt begrenzen, setzen sich Millionen Menschen weltweit lautstark für den Frieden ein.

1947
1991

Mit Comics gegen die Apocalypse

Die Handlungsanweisungen für einfache Bürger zum Selbstschutz im Fall eines gegnerischen Atomschlags nahmen teils skurrilste Formen an.

1947
1991

Die Welt am Abgrund

Die Spirale der Eskalation im Oktober 1962 löste beinahe den Dritten Weltkrieg aus – 13 Tage, in denen die Welt den Atem anhielt.

1947
1991

Tödliche Instrumente des Krieges

Das Wettrüsten der Supermächte im Kalten Krieg brachte eine Vielzahl von neuen Waffensystemen und -gattungen hervor.

1947
1991

Nukleare Bedrohung oder Abschreckung

Zwei Einsätze und über 2000 Tests. Die ungeheure Abschreckungskraft der „Bombe“ sicherte einen brüchigen Frieden am Abgrund unvorstellbarer Zerstörung und großer Angst über alle Grenzen hinweg.

1947
1991

Wettlauf im All

Der Kampf um die Vorherrschaft im All brachte einige der bedeutendsten Momente und Errungenschaften der jüngeren Zeitgeschichte hervor.

1947
1991

Kampf der Systeme im Sport

Von den Olympischen Spielen bis zu den Weltmeisterschaften im Schach war der Sport stets die „friedliche“ Form des medialen Kräftemessen vor aller Augen.

1947
1991

Supermächte im Hintergrund

Eine direkte Konfrontation wurde vermieden. Beide Systemfeinde engagierten sich mit Ihren Mitstreitern nahezu auf der ganzen Welt. Wie z.B. in Korea und Vietnam.

AKTUELLES

CWM NEWS

ERLEBE ZWEI SEITEN

DERSELBEN GESCHICHTE.

TICKET KAUFEN_

openTicketModal

STANDORT

UNTER DEN
LINDEN

Zentral gelegen zwischen Brandenburger Tor und Museumsinsel, befindet sich das Cold War Museum im direkten Umfeld der Botschaften von USA, Russland, Großbritannien und Frankreich an der U-Bahn Station Unter den Linden.

GOOGLE MAPS_
Georgenstraße Tram M-1
STOP
STOP